Anklagen fallengelassen – neues Ungdomshus in Arhus

März 27, 2008 by

26 Demonstranten, die am ersten März verhaftet worden waren, wurden nun vom Stadtgericht freigesprochen. 250 weitere kleinere Anklagen wurden fallengelassen. Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

BlokR-Update

März 27, 2008 by

Heute wird ein weiterer Workshop für „BlokR“ stattfinden und alles sieht soweit gut aus.
Mehr Infos gibt es auf http://www.blokr.nu (Englisch und Deutsch).
Über den ganzen Sonntag nahmen Aktivisten an Workshops teil, um sich für „BlokR“ am dritten April vorzubereiten. Es gab Workshops mit Gasmasken-Training, Gesprächen über taktische Situationen und über den Bau von Blockaden. Den Rest des Beitrags lesen »

Ungdomshus immer noch Obdachlos nach nein in NV

März 8, 2008 by

Es sah lange so aus, dass eine Schule im Nordwestviertel das neue Ungdomshus behausen sollte. Ein nein von der Lokalauswahl des Gebiets schafft mittlerweile ernste Zweifel an den Plänen. Es scheint so als hätten konservative Politiker es sich zur Lebensaufgabe zu machen das Ungdomshus Obdachlos zu halten.

Den Rest des Beitrags lesen »

Sachbeschädigung gegen Dänische Botschaft

März 8, 2008 by

Antifaschisten in Norwegen haben aus Solidarität mit der Ungdomshusbewegung Farbe auf die dänische Botschaft geworfen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Ungdomshus-Aktivisten vorläufig festgenommen

März 5, 2008 by

Zwei Personen, welche an der Ungdomshus-Demonstration am Samstag teilnahmen, sind für 15 Tage in Untersuchungshaft. Sie werden für Gewaltanwendung gegen einen Zivilpolizisten angeklackt, und das Zuhause des einen ist durchsucht worden.

Den Rest des Beitrags lesen »

Nächtliche Unruhen in Nørrebro

März 2, 2008 by

Live-Ticker zum 1-Jahres-Tag der Räumung des Ungdomshusets.

übersetzt von modkraft.dk

Die große ein-Jahresdemonstration hatte ein nächtliches Nachspiel, als um und bei 200 Ungdomshusaktivisten sich gegen Mitternacht auf dem Jagtvej 69 trafen. Obwohl das Gebiet Szene für verteilte Unruhen war, entwickelte die Situation nicht zu Krawallen.

Den Rest des Beitrags lesen »

„Wir sind immer noch da!“

März 1, 2008 by

übersetzt von modkraft.dk

Über tausend demonstranten markieren den Jahrestag für die Räumung des Ungdomshusets. Von Nørrebro und Christiania sind sie zu Konzert und Vokü zum Rathausplatz gekommen.

Die große Demonstration zwecks des 1-Jahres Tags für die Räumung des Ungdomshuset ist kurz vor 15 Uhr am Rathausplatz in Kopenhagen angekommen.

Hier wird es die nächsten Stunden Konzerte, Volksküche und Reden geben.

Modkrafts entsandten zufolge sind einige Demonstrationsteilnehmer festgenommen worden, als sie die Nørrebrogade entlang gingen. Sie wurden angeblich fest genommen, weil sie zwei in Zivil gekleidete Beamten angriffen. Modkrafts informationen zufolge dachten die Aktivisten, dass die Rede von Nazis war.

Die Polizei ist massiv vor Ort am Rathausplatz, wo nicht weniger als 5 Mannschaftswagen und drei große Holländerwagen den Eingang zum Rathaus bewachen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Ungdomshus-AktivistInnen planen Belagerung des Kopenhagener Rathauses

Januar 22, 2008 by

21. januar

übersetzt von modkraft.dk

G13 hat überlebt. Festgefahrende Ungdomshusverhandlungen rufen eine neue zivile Ungehorsamkeits- Aktion namens „BlokR“(Wortspiel mit dän.“blokér“ dt.“blockieren“)auf den Plan, welche erneuten Druck auf PolitikerInnen ausüben soll. Den Rest des Beitrags lesen »

Ground 69 ist Unverkaufbar

Dezember 7, 2007 by

Faderhuset, die das Ungdomshuset räumen liessen und anschliessend dafür gesorgt haben das es niedergerissen wurde, angeblich weil im schlechten stand war, können jetzt nicht den Grund verkaufen. Aktivisten drohen immer noch alle Baupläne auf dem Grund zu zerstören. Jetzt traut sich keiner den Grund zu kaufen.

Den Rest des Beitrags lesen »

AktivistInnen des Ungdomshus rufen (noch) nicht hurra

Dezember 5, 2007 by

übersetzt von modkraft.dk (29.11.2007)

Es gibt noch keinen Grund um den vorläufigen Vertrag mit der Kommune zu feiern, so die offizielle Reaktion der UngdomshusaktivistInnen

Den Rest des Beitrags lesen »