Polizei beendet Piratenfest mit Hunden und Pfefferspray

by

Ein Piratenfest in Verbindung mit den internationalen Aktionstagen entwickelte sich zwischen Freitag dem 11. April und Samstag den 12. Paril gewaltig, als die Polizei eingriff um das Fest zu stoppen. Acht wurden festgenommen und mehrere ernsthaft von den Hunden der Polizei gebissen.

übersetzt von modkraft.dk

Mehrere hundert Menschen waren gegen Mitternacht zum Piratenfest in Islands Brygge versammelt, welches modkraft.dk’s Fotograph als wirklich gelungen und gut vorbereitet beschreibt. Kurz nach Mitternacht taucht ein Polizeihundewagen am Ort auf, Modkrafts Fotograph zufolge deutlich ohne zu ahnen, zu was jetzt ausgerückt weren sollte.

Als die Polizisten erfahren, dass ein Fest abgehalten wird, rufen sie Verstärkung. Aus ungeklärten Gründen, taucht nur eine kleine, nicht kampfgekleidete Einheit auf.

Freddy Hagen

Foto: Freddy Hagen

Mehrere von Hunden Gebissen
Als die Einheit trotzdem versucht dass Fest aufzuhalten, eskaliert die Situation Modkraft.dk’s Quelle zufolge. Die Polizisten, die zu wenig sind um die Situation zu kontrollieren, wählen Knüppel, Pfefferspray und Hunde einzusetzen, welches in einer sehr zugespitzten, ernsten Situation endete, wo mehrere Leute von Hunden gebissen wurden.

Anton von April2008, wie die internationalen Aktionstagegenannt werden, sagte später zu Modkraft:

Es ist traurig zu sehen, dass die Machthabenden so viel Angst vor dem haben, was anders ist, dass sie lieber eine Gruppe friedlicher Menschen mit allen Mitteln angreifen, als sie feiern zu lassen. Das Fest lief perfekt bis die Polizei auftauchte. Wir haben niemanden gestört, und hatten nur Spass miteineander.

Freddy Hagen
Foto: Freddy Hagen

Freddy Hagen

Foto: Freddy Hagen

Freddy Hagen

Foto: Freddy Hagen

Matias Andersen
Ein Polizist droht Pfefferspray gegen Festteilnehmer einzusetzen. Foto: Matias Andersen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: