BlokR wurde abgesagt

by

Die Polizei und die Politiker können erleichtert aufatmen. Die Mitteilung dass ein neues Ungdomshus endlich ausgewählt wurde brachte die Ungdomshusaktivisten dazu die Blockadeaktion abzusagen. Stattdessen findet nun eine Festdemonstration statt.

übersetzt von modkraft.dkDie BlokR-Aktion ist abgesagt.

Darüber informierte Thomas von der Pressegruppe der Aktion gegenüber Modkraft.dk am Dienstag Abend den 1. April.

Es ist die große Nachricht des Tages an der Ungdomshusfront, welche die Aktivisten dazu brachte die spektakuläre Aktion abzubrechen, welche darauf hinaus ging das Kopenhagener Rauthaus zu blockieren und keinen Politiker raus zu lassen bevor ein neues Ungdomshus Realität ist.

– Mit den Meldungen darüber dass das Kulturhaus im Dortheavej 61 im Nordwestviertel das neue Ungdomshus sein soll, haben wir unser Ziel erreicht. Es gibt keinen Grund mehr die Blockade zu machen, sagt Thomas von der BlokR-Pressegruppe.

BlokR wird zu Siegesdemonstration
Dem Pressesprecher von BlokR zufolge wird BlokR jedoch in einer „umstrukturierten“ Ausgabe durchgeführt:

– Wir behalten das Konzept mit den vier Blöcken, aber statt zum Rathaus zu gehen und die Blockade zu machen gehen wir durch die Stadt und grüßen alle, die uns in unserem Kampf unterstützt haben, erzählt er.

Der Webseite des Ungdomshusets zufolge ist auch die Rede von einem Strassenfest in verlängerung der Demonstration. Zeit und Ort sind noch nicht bekannt gemacht worden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: