BlokR-Update

by

Heute wird ein weiterer Workshop für „BlokR“ stattfinden und alles sieht soweit gut aus.
Mehr Infos gibt es auf http://www.blokr.nu (Englisch und Deutsch).
Über den ganzen Sonntag nahmen Aktivisten an Workshops teil, um sich für „BlokR“ am dritten April vorzubereiten. Es gab Workshops mit Gasmasken-Training, Gesprächen über taktische Situationen und über den Bau von Blockaden.
Es wurde die Handhabung des Materials, das bei der Aktion benutzt wird, erklärt und es gab Gruppen für Schild-Träger und vieles mehr.
Es sah so aus das die einzelnen Blocks gut vorbereitet sind und das Aktionsmaterial sah sehr beeindruckend aus; die Aktivisten waren sehr optimistisch. Es gibt bald ein großes Abschluss-Treffen, an dem hoffentlich so viele Aktivisten wie möglich von denen, die bisher dabei sind, kommen, um zu diskutieren, zu trainieren und die einzelnen Gruppen zu bilden.
Bei einer kurzen Diskussion wurde auch die neue Lage erwähnt, nachdem ein potentielles Haus im nordwestlichen Viertel nun doch nicht klappt.
„Die generelle Stimmung ist, das, egal was die Politiker bei der Stadtsitzung tun, es ihre Verantwortung bleibt und wir haben länger als genug gewartet. Es gibt keinen Platz mehr für Bürokratie und Bürgerbefragungen. Wir fordern vor dem dritten April ein neues Haus oder es wird krachen!“

Übersetzt von: http://english.indymedia.dk/publish/show/158

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: