Aufheizung im Ungdomshuskampf auf dem Weg

by

Ungdomshusaktivisten bereiten sich für die kommende BlokR-aktion mit masseneinkäufen von Gasmasken und der fabrikation von schildern vor. Misstrauen gegenüber die Verhandlungen hat die Bewegung dazu bekommen den Ungdomshuskampf wieder auf die Strasse zurück zu bringen.

Enttäuschung über den Zustand der Verhandlungen mitsamt dem negativen Ausgang im Verlauf um die Frederikssundsvejens Schule bedeuten anscheinend, dass die Ungdomshusbewegung sich weniger zurückhalten wird und zurück zu einer Konfrontativeren Strategie wechseln wird. Dass ist jedenfalls der klare Eindruck nach dem letzten BlokR-Trainingsseminar.

Foto: Mark Knudsen/Monsun

Auf dem Seminar, welches am Sonntag den 16. März an einem Ort im inneren Nørrebro statt fand, deuteten mehrere Teilnehmer an, dass man jetzt ein halbes Jahr mit den Politikern verhandelt hat, ohne greifbare fortschritte gemacht zu haben.  Es wurden Treffen abgehalten und Papiere produziert, aber da ein neues Ungdomshus scheinbar immer noch irgendwo am Horizont verschwindet, war die Haltung der Teilnehmer, dass es notwendig wäre den Kampf auf Strassenebene wieder aufzunehmen.

BlokR soll den Kampf wieder auf die Strasse tragen
Genau dass ist das Ziel der BlokR-Aktion, der zivilen Ungehorsamkeitsaktion, welche auf den 3. april verschoben wurde, an dem die Bürgerrepräsentation Kopenhagens sich wieder treffen wird, und wo die Ungdomshusaktivisten stark darauf setzen dass die Frage um einen Ablöser für Jagtvej 69 sich klären wird.

Foto: Mark Knudsen/Monsun

Wie bereits vorher auf Modkraft.dk beschrieben wurde, ist der Plan dass G13-Aktionskozept wieder anzuwenden. Vier Aktivistenblöcke bahnen sich den weg zum Rathaus mit dem Ziel dass grosse Gebäude zu blockieren und die Politiker nicht raus kommen zu lassen, bevor ein neues Ungdomshus realität ist.

Die vier Blöcke werden mit den Farben grün, rot, gelb und türkis ausgestattet und haben alle ihre eigenen Aktionsarten und Aufgaben im Verhältnis zu dem übergeordneten Ziel der Aktion.

Verkauf von Gasmasken
kommt später

Schilder und mobile Barrikaden
auch später…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: