Sachbeschädigung gegen Dänische Botschaft

by

Antifaschisten in Norwegen haben aus Solidarität mit der Ungdomshusbewegung Farbe auf die dänische Botschaft geworfen.

Aktivisten aus der Organisation Bergen AFA warfen in der Nacht zum Dienstag den 4. März Farbe auf die dänische Botschaft in Bergen. Auch die Fassade wurde bemalt, hier standen Sprüche in Graffiti die ein neues Ungdomshus forderten und erklärten „Nichts vergessen, nichts vergeben! 69“.

In einer Aktionserklärung schreiben die Aktivisten, dass die Aktion geschah „um unsere Solidarität mit unseren Freunden aus Dänemark zu zeigen, die jetzt ein Jahr unter Volksfeindlicher Polizei und einem Machtkranken Polizeikorps“.

Niemand wurde bei der Aktion festgenommen.

übersetzt von modkraft.dk

Advertisements

Eine Antwort to “Sachbeschädigung gegen Dänische Botschaft”

  1. k-town supporterin Says:

    ähnliches eriegnete sich auch vergangenes jahr in helsinki.
    dazu gibt es auch einen youtube clip

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: