Mehr über die mögliche Stevnsgade Alternative

by

Die Debatte über das Haus in der Stevnsgade welches die Besetzer für einen Preis von 12 millionen dänischen Kronen abgelehnt hatten geht weiter. Jetzt hat ein treffen zwischen einigen Politikern und den Nachbarn der Schule in der Stevnsgade, die wenn es nach den Politikern gehen würde das neue Ungdomshus beherberigen soll. An dem treffen sollen einige hundert Interessierte und Zuschauer gewesen sein die sich Argumente für und gegen ein Ungdomshus in der Stevnsgade angehört haben oder selber ihre Sorgen kund getan haben.

(c) Hans Jørgensen - Nathue.dk

(c) Hans Jørgensen – Nathue.dk

Die Oberbürgermeisterin Ritt Bjerregaard gibt derweil bekannt, das die Besetzer wohl nicht mit einem Haus zum spottpreis (1 Krone) rechnen können. Das vorhandene Geld soll ins Schulwesen investiert werden wo umfassende Sparpläne gerade aufgegeben wurden.

Ritt Bjerregaard: „Die bedrängten Grund – & Hauptschulen haben jetzt Priorität. So wie die Situation jetzt ist, können wir kein Geld für ein neues Ungdomshus bewilligen.“

Einige Bewohner der Stevnsgade fürchten, dass wenn das Ungdomshuset dorthin zieht, die Kinder „schlechte“ Vorbilder aufgezeigt bekommen und das es in den Strassen unruhiger werden könnte und dass Randaliert werden könnte. Die jetzigen Nachbarn des Ungdomshusets im Jagtvej sagten jedoch das sie sich deshalb keine Sorgen machen müssen, denn sowas passiert im Jagtvej auch nicht.

Auch ein neugebildeter Bürger-zusammenschluss mischt sich in die Debatte ein, der sogenannte „Zusammenschluss Nørrebro“ sagt zu dem Thema: „Es ist sehr klug von den Politikern, das sie die Diskussion so drehen, sodass es ein Kampf zwischen dem Ungdomshus und den neuen Nachbarn wird.“

(c) Hans Jørgensen - Nathue.dk

(c) Hans Jørgensen – Nathue.dk

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: